Mittwoch, 15 Juli 2020

Hinweise zum Schulbeginn ab 04. Mai 2020 entsprechend des Stufenplans des TMBJS

  - Elterninfo als PDF anzeigen -

 

Seit dem 21. April 2020 ist ein Stufenplan zur Wiedereröffnung der Schulen vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur veröffentlicht.

Für unsere Schule ist der 4. Mai 2020 relevant. Ab diesem Datum besuchen zunächst die Schüler der Abschlussklassen unter strengen Auflagen wieder die Schule.

Der Schulträger erarbeitet die Umsetzung des vorgegebenen Hygieneplans. Dazu zählen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (in den Pausen, beim Raumwechsel und im Bus), die Beachtung des Mindestabstandes (auf dem Schulgelände und im Schulgebäude, an den Bushaltestellen) sowie die Umsetzung der Hygieneregeln des Robert-Koch-Instituts (Händewaschen, Husten- und Niesetikette beachten). Sobald dazu konkrete Maßnahmen bekannt und offene Fragen geklärt sind (z. B. woher die Masken kommen), informiert die Schulleitung Sie darüber.

Der Unterricht wird in Gruppen, die nicht größer als 10 Schüler sind, durchgeführt. Ein konkreter Stunden- und Raumplan wird erarbeitet.

Nicht am Unterricht in der Schule teilnehmen sollen Schüler, die selbst zu einer Risikogruppe gehören oder in einem gemeinsamen Haushalt mit besonders gefährdeten Personen leben. Diese Schüler werden vorrangig zu Hause beschult und nur im Einzelfall zu dringend erforderlichen Konsultationen in ausreichend großen Räumen eingeladen. Über die Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe muss ein ärztliches Attest vorgelegt werden. Die Klassenleiterinnen und Klassenleiter setzen sich dazu zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Ein weiterer genannter Eckpunkt ist der 7. Mai 2020. Ab diesem Zeitpunkt soll Unterricht für Schüler mit erhöhtem Unterstützungsbedarf stattfinden. Welche Schüler dazu zählen und wie dieser Unterricht aussehen soll, ist noch unklar.

Spätestens ab dem 02. Juni 2020 sollen laut Stufenplan alle Schüler wieder Präsenzunterricht erhalten. Dies erfolgt dann „in einer an die Bedingungen der Corona-Pandemie angepassten Form“.

Es sind momentan noch viele Fragen der Umsetzung offen. Trotzdem bleiben wir optimistisch und werden die Situation gemeinsam meistern.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Kerstin Jarosch

Schulleiterin

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste!

Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

OK!